Asahi Kasei Completes Acquisition of Veloxis Pharmaceuticals Inc.

17.03.2020

Asahi Kasei Corporation has completed its acquisition of US-based pharmaceutical company Veloxis Pharmaceuticals Inc. on March 3, 2020 (CET).

Veloxis Pharmaceuticals A/S, based in Denmark, has been established in June 2002 and is a specialty pharmaceutical company, which is focused on the development, manufacturing and sale of immuno-suppressive drugs that are used during and after transplant surgery of organs. This includes ENVARSUS XR – an immunosuppressant developed to prevent organ rejection in people who have had a kidney transplant. The use of a proprietary drug delivery technology is a particular distinguishing
feature of this drug. It serves to enhance oral bioavailability and control the release of the drug to improve efficacy and/or reduce side effects.

The acquisition of Veloxis Pharmaceuticals Inc. (hereafter “Veloxis”) – a wholly owned US-based subsidiary of Veloxis Pharmaceuticals A/S – provides Asahi Kasei
with a business platform in the pharmaceutical industry of the USA. Asahi Kasei aims to achieve the following synergies through the acquisition:

a) Enhance licensing activity to obtain new pharmaceuticals as growth drivers by leveraging Asahi Kasei’s business platform in Japan and Asia together
    with Veloxis’ business platform in the U.S.

b) Discover and develop new pipeline opportunities that will meet high unmet medical needs by combining Asahi Kasei’s drug discovery capabilities
    and Veloxis’ expertise in the US market.

c) Accelerate the creation of new health care businesses by leveraging access to innovation and clinical practices in the U.S.

Asahi Kasei’s pharmaceuticals business provides a wide range of pharmaceuticals and diagnostic reagents. As a specialized, innovation-driven operation,
the development of new world-class drugs is advanced to offer innovative and unique therapeutic solutions in the fields of orthopedics, critical/intensive care,
urology, the immune system, and the central nervous system. Since the development of Japan’s first original antibiotic in 1954, Asahi Kasei has advanced the
development of many innovative new drugs centering on these fields. In the medical sector, on the other hand, Asahi Kasei is one of the worldwide leading
manufacturers of products for hemodialysis and therapeutic apheresis treatment.

Details of the Acquisition
On December 12, 2019, Asahi Kasei announced a tender offer for shares and warrants of Veloxis Pharmaceuticals A/S (listed on Nasdaq Copenhagen),
headquartered in Copenhagen, Denmark, which owns 100 percent of Veloxis Pharmaceuticals Inc. The tender offer, which expired on January 14, 2020,
was made by Asahi Kasei’s wholly owned Danish subsidiary in accordance with the Danish Takeover Order. All procedures related to this tender offer and
required to make Veloxis Pharmaceuticals A/S a wholly owned subsidiary of Asahi Kasei were completed on March 3, 2020 (CET), whereby
Veloxis Pharmaceuticals Inc. became a wholly owned, indirect subsidiary of Asahi Kasei. Veloxis Pharmaceuticals Inc. will continue to be managed
by its current management team.

About Asahi Kasei
Asahi Kasei Corporation is a globally active diversified technology company with operations in the Material, Homes, and Health Care business. The Material division encompasses fibers & textiles, petrochemicals, performance polymers, performance materials, consumables, battery separators, and electronic devices. The Homes division provides housing and construction materials to the Japanese market. The Health Care division includes pharmaceuticals, medical devices, and acute critical care devices and systems. With approximately 39,283 employees around the world, the Asahi Kasei Group serves customers in more than 100 countries and achieved sales of 17.6 billion euros (2,170.4 billion yen) in the fiscal year 2018 (April 1, 2018 – March 31, 2019).

Asahi Kasei is “Creating for Tomorrow” with all operations sharing a common mission of contributing to life and living for people around the world.                                                                                                                             

For more information, visit:

https://www.asahi-kasei.co.jp/asahi/en/ and https://automotive-asahi-kasei.eu/.

Press Contact:
Sebastian Schmidt
Public Communication Representative
Asahi Kasei Europe GmbH
Tel:    +49 (0) 211-2806-8139
Mail: sebastian.schmidt@asahi-kasei.eu

----------------------------------------------------------------------

Asahi Kasei schließt Übernahme von Veloxis Pharmaceuticals Inc. ab

Die japanische Asahi Kasei Corporation hat am 3. März 2020 die Übernahme des US-Pharmaunternehmens Veloxis Pharmaceuticals Inc. abgeschlossen.

Veloxis Pharmaceuticals A/S mit Hauptsitz in Dänemark ist ein im Juni 2002 gegründetes Specialty-Pharmaunternehmen, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Verkauf von immunsuppressiven Medikamenten konzentriert, die während und nach der Transplantation von Organen eingesetzt werden. Dazu gehört ENVARSUS XR – ein Immunsuppressivum, das entwickelt wurde, um die Organabstoßung bei Menschen, die eine Nierentransplantation hatten, zu verhindern. Die Verwendung einer proprietären Verabreichungstechnologie zeichnet dieses Medikament besonders aus. Sie dient zur Verbesserung der oralen Bioverfügbarkeit und zur kontrollierten Freisetzung des Medikaments für eine verbesserte Wirksamkeit und reduzierte Nebenwirkungen.

Mit der Übernahme von Veloxis Pharmaceuticals Inc. – der US-Tochtergesellschaft von Veloxis Pharmaceuticals A/S – gewinnt Asahi Kasei eine starke Geschäftsplattform in der US-Pharmaindustrie. Der Technologiekonzern strebt durch die Übernahme die folgenden Synergien an:

a) Verstärkung der Lizenzaktivitäten, um neue Pharmazeutika als Wachstumstreiber zu gewinnen – unter optimaler Nutzung der Geschäftsplattform von Asahi Kasei
    in Japan und Asien zusammen mit der Geschäftsplattform von Veloxis Pharmaceuticals Inc. in den USA.

b) Erforschung und Entwicklung von neuen Geschäftsmöglichkeiten, die einen hohen bisher unerfüllten medizinischen Bedarf decken – durch die Kombination von
    Asahi Kaseis Kompetenzen in der Arzneimittelforschung mit der Expertise von Veloxis Pharmaceuticals Inc. auf dem US-amerikanischen Markt.

c) Schaffung neuer Geschäftsfelder im Gesundheitswesen durch Nutzung des Zugangs zu Innovationen und klinischen Praktiken in den USA.

Das Pharmageschäft von Asahi Kasei umfasst eine breite Palette von Pharmazeutika und Diagnosereagenzien. In diesem spezialisierten und forschungsintensiven Geschäftsfeld wird die Entwicklung neuer erstklassiger Arzneimittel vorangetrieben, um innovative und einzigartige therapeutische Lösungen in den Bereichen Orthopädie, Intensivmedizin, Urologie, Immunsystem und Zentralnervensystem anzubieten. Innerhalb dieser Fachbereiche hat Asahi Kasei seit der Entwicklung von Japans erstem ursprünglichen Antibiotikum im Jahr 1954 zahlreiche moderne Medikamente hervorgebracht. Im Medizinbereich ist Asahi Kasei einer der weltweit führenden Hersteller von Produkten für die Hämodialyse und therapeutische Apheresebehandlung.

Details zur Übernahme
Am 12. Dezember 2019 kündigte Asahi Kasei ein Übernahmeangebot für Aktien und Optionsscheine von dem in Kopenhagen ansässigen Unternehmen Veloxis Pharmaceuticals A/S (an Kopenhagener Nasdaq gelistet) an, das 100 Prozent von Veloxis Pharmaceuticals Inc. besitzt. Gemäß der dänischen Übernahmeverordnung erfolgte das Übernahmeangebot durch die hundertprozentige dänische Tochtergesellschaft von Asahi Kasei. Sämtliche Verfahren im Zusammenhang mit diesem Übernahmeangebot sind am 3. März 2020 (MEZ) abgeschlossen worden. Somit wurde Veloxis Pharmaceuticals Inc. zu einer hundertprozentigen, mittelbaren Tochtergesellschaft von Asahi Kasei. Veloxis Pharmaceuticals Inc. wird weiterhin von seinem derzeitigen Management-Team geleitet.

Zur Asahi Kasei Corporation

Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care. Der Geschäftsbereich Material umfasst Fasern & Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere, Hochleistungswerkstoffe, Verbrauchsgüter, Batterieseparatoren und Elektronikgeräte. Der Geschäftsbereich Homes bietet auf dem japanischen Markt Baustoffe bis hin zu fertigen Häusern an. Zum Bereich Health Care gehören Pharmazeutika, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Akut- und Intensivmedizin. Mit 39.283 Beschäftigten in aller Welt betreut die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte einen Umsatz von 17,6 Milliarden Euro (2.170,4 Milliarden Yen) im Geschäftsjahr 2018 (1. April 2018 – 31. März 2019).

„Creating for Tomorrow“. Mit diesem Slogan verweist die Asahi Kasei Gruppe auf die gemeinsame Mission all ihrer Unternehmen, mit nachhaltigen Produkten und Technologien Menschen in aller Welt zu einem besseren Leben und Wohnen zu verhelfen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.asahi-kasei.co.jp/asahi/en/ und https://automotive-asahi-kasei.eu/.

Medienkontakt
Sebastian Schmidt
Public Communication Representative
Asahi Kasei Europe GmbH
Tel:    +49 (0) 211-2806-8139
Mail: sebastian.schmidt@asahi-kasei.eu