Asahi Kasei introduces new engineered resin series SoForm of the Thermylene brand – A Class-A surface material with low emissions and excellent scratch resistance

15.07.2020

Asahi Kasei Plastics North America (APNA) introduces SoFormTM, a new engineered resin series, as part of their diverse Thermylene® family - Asahi Kasei’s portfolio of specialty chemically coupled glass fiber reinforced polypropylenes. SoFormTM is a cost- and process-optimized material for automotive interior surfaces and industrial durable goods.

SoForm™ features excellent scratch resistance with haptic surface feel and improved durability compared to competitors. It also offers key benefits such as low gloss, low emissions, chemical resistance, and structural performance.

“Durability coupled with low gloss and improved haptic surface feel are key to interior performance and customer end use criteria now more than ever; SoForm™ provides an attractive solution to meet these demanding requirements” states Jane Horal, Marketing and Business Development Manager at APNA.

The material is available in 10%, 15%, 20% and 25% glass fiber filled grades. All are commercialized and available in either natural or pre-colored for injection molding.

A cost-saving and eco-friendly alternative

Automotive application areas for these novel grades include, but are not limited to, instrument panels, door panels and associated touch points (map pockets, console sides, mirror surrounds and seat trim).

SoForm™ also excels in the industrial segment with applications such as furniture armrests and durable wear surfaces. The durability and haptic surface finish enable both automotive and industrial segments to provide customers with improved longevity and luxury.

“SoForm™ has unique performance compared to traditional talc reinforced thermoplastic elastomers due to the increased scratch and mar properties” says Todd Glogovsky, VP of Sales and Technology at APNA. “For applications that have higher durability requirements, SoForm™ will be a key product”.

Currently, soft touch paint, over-molding or a foam in place with skin has been required to meet these customer demands. SoForm™ is an alternative to improve the design, manufacture, logistics and value chain of the production process. As the material eliminates the needs to paint, over-mold or foam in place, it can provide additional cost-savings and eco-friendly options for the manufacturer.

You can find more information on the new material on its dedicated landing page:
https://asahikasei.group/eu/soform/

About Asahi Kasei Plastics North America
Asahi Kasei Plastics North America, Inc. ("APNA") is a leading manufacturer of innovative, high-performance polymers and chemically coupled polypropylene
resins in North America. The product line includes XYRONTM (modified polyphenylene ether), Thermylene (specialty chemically coupled polypropylene),
LEONA™ (polyamide 6/6, 6/6+6i), TENAC™ (homopolymer and copolymer acetal) and Thermylon (polyamide 6, 6/6). APNA currently 
has three locations in North America and 400 employees.

About Asahi Kasei
Asahi Kasei Corporation is a globally active diversified technology company with operations in the Material, Homes, and Health Care business. The Material division encompasses fibers & textiles, petrochemicals, performance polymers, performance materials, consumables, battery separators, and electronic devices. The Homes division provides housing and construction materials to the Japanese market. The Health Care division includes pharmaceuticals, medical devices, and acute critical care devices and systems. With more than 40,000 employees around the world, the Asahi Kasei Group serves customers in more than 100 countries and achieved sales of 17.6 billion euros (2,170.4 billion yen) in the fiscal year 2019 (April 1, 2019 – March 31, 2020).

Asahi Kasei is “Creating for Tomorrow” with all operations sharing a common mission of contributing to life and living for people around the world.                                                                                                                             

For more information, visit:

www.asahi-kasei.com and https://automotive-asahi-kasei.eu/.

Press Contact Asahi Kasei Europe:
Sebastian Schmidt
Public Communication Representative
Asahi Kasei Europe GmbH
Tel:    +49 (0) 211-2806-8139
Mail: sebastian.schmidt@asahi-kasei.eu

Press Contact Asahi Kasei Plastics North America:
Samantha Kortas
Asahi Kasei Plastics North America, Inc.
Tel:  
+1 (517) 223-5253
Mail: skortas@akplastics.com

----------------------------------------------------------------------

Asahi Kasei präsentiert SoForm™ – einen neu entwickelten Typ der Thermylene®-Familie mit Class-A Oberfläche, niedrigen Emissionen und hervorragender Kratzbeständigkeit

Asahi Kasei Plastics North America (APNA) präsentiert mit SoForm™ ein neues Mitglied im Portfolio der Thermylene®-Familie von chemisch gekoppeltem, glasfaserverstärktem Polypropylen. Das Material ist kosten- und prozessoptimiert und eignet sich insbesondere für Oberflächen in Fahrzeuginnenräumen sowie für industrielle Gebrauchsgüter.

SoForm™ zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Kratzfestigkeit, Oberflächenhaptik und eine im Vergleich zu Wettbewerbsmaterialien verbesserte Beständigkeit aus. Darüber hinaus bietet es weitere Vorteile wie hervorragenden Mattglanz, einen geringen Emissionsgrad, eine hohe chemische Beständigkeit und Strukturfestigkeit.

„Langlebigkeit gepaart mit sehr gutem Mattglanz und verbesserter Oberflächenhaptik sind heute mehr denn je der Schlüssel für einen Fahrzeuginnenraum, der die Kundenkriterien voll erfüllt. Mit SoForm™ bieten wir eine attraktive Lösung, um diese anspruchsvollen Erwartungen zu erfüllen", erklärt Jane Horal, Marketing und Business Development Manager bei APNA.

APNA bietet das Material mit 10%, 15%, 20% und 25% Glasfaseranteil an. Alle Typen sind für Spritzgussanwendungen kommerzialisiert und erhältlich in naturfarben oder vorgefärbt.

Eine kostengünstige und nachhaltigere Alternative
Zu den Anwendungsbereichen von SoForm™ im Automobilbereich gehören unter anderem Instrumententafeln, Türverkleidungen und weitere sichtbare Oberflächen wie Kartentaschen, Konsolenseiten, Spiegelumrandungen und Sitzverkleidungen.

Mit seinen Eigenschaften bietet sich SoForm™ auch im industriellen Segment als Werkstoff für Anwendungen wie Möbelarmlehnen und andere verschleißfeste Oberflächen an. Die Strapazierfähigkeit und die haptische Oberflächenbeschaffenheit des Materials ermöglichen es sowohl im Automobil- als auch im Industriesegment, den Kunden verbesserte Langlebigkeit und Luxus zu bieten.

„SoForm™ zeichnet sich im Vergleich mit anderen talkumverstärkten thermoplastischen Elastomeren durch die verbesserte Kratz- und Ritzbeständigkeit ein aus. Für Anwendungen mit hohen Anforderungen an Haltbarkeit wird es ein Schlüsselmaterial sein“, fügt Todd Glogovsky, VP of Sales and Technology bei APNA, hinzu.

Um diese Kundenanforderungen zu erfüllen sind derzeit Soft-Touch-Paints, Overmolding oder ein Schaumüberzug notwendig. SoForm™ bietet Alternativen in Hinblick auf Design, Herstellung, Logistik und Wertschöpfungskette des Produktionsprozesses. Da das Material nicht mehr lackiert, umspritzt oder überschäumt werden muss, bietet es dem Kunden zusätzliche Kosteneinsparungen und nachhaltigere Optionen.

Weitere Informationen zu SoForm™ finden Sie auf der folgenden Seite:
https://asahikasei.group/eu/soform

 

Zu Asahi Kasei Plastics North America
Asahi Kasei Plastics North America, Inc. ("APNA") ist ein führender Hersteller von innovativen, hochleistungsfähigen, technischen Polymeren und chemisch gekoppeltem,
glasfaserverstärktem Polypropylen in Nordamerika. Das Produktportfolio umfasst XYRON™ (modifizierter Polyphenylenether), Thermylene® (chemisch gekoppeltes Polypropylen), LEONA™ (Polyamid 6/6, 6/6+6i), TENAC™ (Homopolymer & Copolymer Acetal) und Thermylon® (Polyamid 6, 6/6). APNA hat derzeit drei Standorte in Nordamerika und über 400 Mitarbeiter.

Zur Asahi Kasei Corporation
Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care. Der Geschäftsbereich Material umfasst Fasern & Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere, Hochleistungswerkstoffe, Verbrauchsgüter, Batterieseparatoren und Elektronikgeräte. Der Geschäftsbereich Homes bietet auf dem japanischen Markt Baustoffe bis hin zu fertigen Häusern an. Zum Bereich Health Care gehören Pharmazeutika, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Akut- und Intensivmedizin. Mit mehr als 40.000 Beschäftigten in aller Welt betreut die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte einen Umsatz von 17,6 Milliarden Euro (2.170,4 Milliarden Yen) im Geschäftsjahr 2019 (1. April 2019 – 31. März 2020).

„Creating for Tomorrow“. Mit diesem Slogan verweist die Asahi Kasei Gruppe auf die gemeinsame Mission all ihrer Unternehmen, mit nachhaltigen Produkten und Technologien Menschen in aller Welt zu einem besseren Leben und Wohnen zu verhelfen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.asahi-kasei.co.jp/asahi/en/ und https://automotive-asahi-kasei.eu/.

Medienkontakt
Sebastian Schmidt
Public Communication Representative
Asahi Kasei Europe GmbH
Tel:    +49 (0) 211-2806-8139
Mail: sebastian.schmidt@asahi-kasei.eu