Miko investing into reforestation projects – The next building brick to become climate positive by 2030

26.11.2020

Miko, an Italian subsidiary of US-based Sage Automotive Interiors (member of the Asahi Kasei Group) moves with decisive steps along the path to sustainability: The producer of Dinamica®, an ecological microfiber material for automotive interior surfaces, is investing into FSC® certified forests – an essential part of the company’s strategy to become climate positive by 2030.

To take the next step towards sustainable development and production, Miko is investing into the Bosco Sacile, one of the last ancient forests of the Friuli plain in the Province of Udine and certified by the Forest Stewardship Council® (FSC®), an international non-profit organization that for 25 years has been committed to promoting responsible forest management.

By restoring and preserving this national forest the company aims at becoming climate positive by 2030. Miko's environmental commitment in the words of the CEO Lorenzo Terraneo: "We are among the first Italian companies committed to protecting the planet through investments in FSC® certified forests. We have chosen to take care of a forest near our company following the MARC (Measure Avoid Risks Communicate) approach, a path of environmental and social responsibility thought for companies that, like Miko, want to become climate positive.”

Compensate more CO2 than generate
Climate positive – this means to compensate 10% more CO2 than the company organization and the production of all Dinamica® products are generating in one year. Continues Terraneo: “We first measured our environmental performance using Life Cycle Assessment (LCA) technology, improved it and then focused on capturing residual impacts. Taking up the challenge of “Climate Positive” we take our place among the actors of change towards sustainable development; technology, innovation and pioneering attitude are the ingredients we use."

Alongside actions such as forest care and cleaning, and the planting of 5,000 new trees, the forest management plan includes the maintenance of the paths and the reopening of the area to the public, with a view to actively involving the territory and its people. The project is developed in partnership with Etifor, a spin-off company of the University of Padua. Bosco Sacile has obtained the FSC® certification, in compliance with strict environmental, social and economic standards defined by the Forest Stewardship Council®.

A pioneer in sustainability
Miko is the producer of Dinamica® – an ecological microfiber made of recycled polyester and plastic, mainly used for applications in automotive seats and headrests, headliners, door panels or steering wheels. The recycled polyester contained in the microfiber derives from polyester fibres (T-shirts, fibres, etc.) and PET-Plastic (bottles, packaging materials, etc.). Recycling polyester means a reduction of energy consumption and CO2 emissions into the atmosphere by 80% compared to the tradi-tional petrol-based polyester production process.

Miko is one of the pioneering Italians SMEs of sustainability. Already in 1997, together with Asahi Kasei, it patented the Dinamica® raw material made from recycled plastic. Further actions, aimed to support sustainable development, have followed, such as quality and environmental certifications – (Environmental Product Declaration - EPD®, ISO 14001, ISO 9001, International Automotive Task Force - IATF 16949, OEKO-TEX Standard 100, “PETA-approved Vegan”) and the CSR Report focused on the issue of all-round sustainability.

The attention to sustainability, the high performances, and the refined look of Dinamica® have con-quered the automotive world. In particular, prestigious car manufacturers such as Mercedes-Benz, VW Group, Jaguar-Land Rover, Volvo and Chevrolet - to name just a few - choose Dinamica® with a growing awareness to cover their new models. To be highlighted, some recent projects developed with Dinamica® interiors, such as the Taycan, the first full-electric car by Porsche, the Mercedes-Benz AVTR concept car, the new Corvette C8 Stingray, and the new Jeep Grand Wagoneer. According to the brand-new collaboration with Audi, the new Q2 is covered by Dinamica®.

 

About Miko s.r.l.
Miko S.r.l is a leading Italian company which produces Dinamica®, the first ecological microfiber with unique characteristics suitable for a variety of applications. Miko has created various solutions for the automotive market with recyclable microfibers that are environmentally friendly and comply with the highest standards. Dinamica® is suitable for seats and backrests, as well as for panels, roof lining and door interiors. Miko is a subsidiary of US-based Sage Automotive Interiors and a member of the Asahi Kasei Group.
For more information on Miko, visit https://dinamicamiko.com/en/.

About Asahi Kasei
Asahi Kasei Corporation is a globally active diversified technology company with operations in the Material, Homes, and Health Care business. The Material division encompasses fibers & textiles, petrochemicals, performance polymers, performance materials, consumables, battery separators, and electronic devices. The Homes division provides housing and construction materials to the Japanese market. The Health Care division includes pharmaceuticals, medical devices, and acute critical care devices and systems. With more than 40,000 employees around the world, the Asahi Kasei Group serves customers in more than 100 countries and achieved sales of 17.6 billion euros (2,170.4 billion yen) in the fiscal year 2019 (April 1, 2019 – March 31, 2020).

Asahi Kasei is “Creating for Tomorrow” with all operations sharing a common mission of contributing to life and living for people around the world.                                                                                                                            

For more information, visit:
www.asahi-kasei.com and https://automotive-asahi-kasei.eu/.

Press Contact Asahi Kasei Europe:
Sebastian Schmidt
Public Communication Representative
Asahi Kasei Europe GmbH
Tel:    +49 (0)
211-3399-2058
Mail: sebastian.schmidt@asahi-kasei.eu

----------------------------------------------------------------------

Miko investiert in Wiederaufforstungsprojekte – Der nächste Baustein für die Erreichung des Ziels „Klima-Positiv bis 2030“
 
Miko, eine italienische Tochtergesellschaft der in den USA ansässigen Sage Automotive Interiors (Mitglied der Asahi Kasei Gruppe), verkündet den nächsten Meilenstein auf dem Weg zur Nachhaltigkeit: Der Hersteller von Dinamica®, einem nachhaltigen Mikrofasermaterial für Oberflächen im Fahrzeuginnenraum, investiert in FSC®-zertifizierte Wälder – ein wesentlicher Teil der Unternehmensstrategie, bis 2030 klimapositiv zu werden.
 
So investiert Miko etwa in die Aufforstung des Bosco Sacile, einem der letzten alten Wälder der friaulischen Ebene in der Provinz Udine. Der Wald wurde vom Forest Stewardship Council® (FSC®) zertifiziert, einer internationalen gemeinnützigen Organisation, die sich seit 25 Jahren für die Förderung einer verantwortungsvollen Waldbewirtschaftung einsetzt.
 
Durch die Restaurierung und Erhaltung dieses Waldes strebt Miko an, bis 2030 klimapositiv zu werden. CEO Lorenzo Terraneo zu Miko's Umweltengagement: „Wir gehören zu den ersten italienischen Unternehmen, die sich durch Investitionen in FSC®-zertifizierte Wälder für den Schutz des Planeten einsetzen. Wir haben uns dafür entschieden, einen Wald in der Nähe unseres Unternehmens nach dem MARC-Ansatz (Measure Avoid Risks Communicate) zu pflegen, einem Weg der ökologischen und sozialen Verantwortung für Unternehmen, die wie Miko klimapositiv werden wollen".
 
 
Mehr CO2 kompensieren als erzeugen
Klimapositiv – das bedeutet, 10% mehr CO2 zu kompensieren, als die Unternehmensorganisation und die Produktion aller Dinamica®-Produkte in einem Jahr erzeugen. Terraneo fährt fort: „Wir haben unsere Umweltleistung zunächst mit der LCA-Technologie (Life Cycle Assessment) gemessen, sie verbessert und uns dann auf die Erfassung von Restauswirkungen konzentriert. Wir stellen uns der Herausforderung "Klima-Positiv" und nehmen damit unseren Platz unter den Akteuren des Wandels hin zu einer nachhaltigen Entwicklung ein; Technologie, Innovation und Pioniergeist sind die Zutaten, die wir verwenden".

Neben Maßnahmen wie der Pflege und Reinigung der Wälder und der Pflanzung von 5.000 Bäumen, umfasst der Waldbewirtschaftungsplan auch die Instandhaltung der Wege und die Wiedereröffnung des Gebiets für die Öffentlichkeit. Das Projekt wird in Partnerschaft mit Etifor entwickelt, einem Spin-off-Unternehmen der Universität Padua. Bosco Sacile hat in Übereinstimmung mit den strengen Umwelt-, Sozial- und Wirtschaftsstandards, die vom Forest Stewardship Council® festgelegt wurden, die FSC®-Zertifizierung erhalten.
 
Ein Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit
Miko ist Hersteller der ökologischen Mikrofaser Dinamica®. Das Material bekleidet vornehmlich Autositze und Kopfstützen, sowie Dachhimmel, Türverkleidungen oder auch Lenkräder. Das in der
Mikrofaser enthaltene recycelte Polyester wird aus Polyesterfasern (T-Shirts, Fasern usw.) und PET-Kunststoff (Flaschen, Verpackungen usw.) gewonnen. Durch die Wiederverwertung des Polyesters können im Vergleich zur Verwendung von neu produziertem Polyester auf Erdölbasis Energieverbrauch und CO2-Emissionen um 80% reduziert werden.

Im Bereich Nachhaltigkeit gehört Miko zu den Vorreitern unter italienischen kleinen und mittleren Unternehmen. Bereits 1997 patentierte das Unternehmen zusammen mit Asahi Kasei das aus recyceltem Kunststoff hergestellte Rohmaterial Dinamica®. Die folgenden Jahre brachten eine Vielzahl von Qualitäts- und Umweltzertifizierungen (Environmental Product Declaration - EPD®, ISO 14001, ISO 9001, International Automotive Task Force - IATF 16949, OEKO-TEX Standard 100, "PETA-Approved Vegan").

Der starke Fokus auf Nachhaltigkeit und der raffinierte Look von Dinamica® haben die Automobilwelt erobert. Renommierte Automobilhersteller wie Mercedes-Benz, Volkswagen, Jaguar-Land Rover, Volvo und Chevrolet – um nur einige zu nennen – entscheiden sich mit wachsendem Bewusstsein für Dinamica® im Innenraum ihrer neuen Fahrzeugmodelle. Zu den aktuellen Fahrzeugen mit Dinamica®-Interieur gehören der Porsche Taycan, das erste vollelektrische Auto von Porsche, das Mercedes-Benz AVTR-Konzeptfahrzeug, die neue Corvette C8 Stingray und der neue Jeep Grand Wagoneer. Der neue Q2 von Audi ist das neueste Modell, dass im Innenraum von Dinamica® bekleidet wird.

 


Zu Miko s.r.l.
Miko S.r.l. ist ein führendes italienisches Unternehmen, das mit Dinamica® die erste ökologische Mikrofaser mit einzigartigen Eigenschaften herstellt, die für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet ist. Miko hat verschiedene Lösungen für den Automobilmarkt mit recycelbaren Mikrofasern geschaffen, die umweltfreundlich sind und gleichzeitig den höchsten Standards entsprechen. Dinamica® eignet sich sowohl für Sitze und Rückenlehnen als auch für Verkleidungen, Dachhimmel und Türinnenräume. Miko ist eine Tochtergesellschaft der US-amerikanischen Sage Automotive Interiors und ein Mitglied der Asahi Kasei Gruppe.

 

 
Weitere Informationen zu Miko finden Sie unter: https://dinamicamiko.com/en/
 

Zur Asahi Kasei Corporation
Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care. Der Geschäftsbereich Material umfasst Fasern & Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere, Hochleistungswerkstoffe, Verbrauchsgüter, Batterieseparatoren und Elektronikgeräte. Der Geschäftsbereich Homes bietet auf dem japanischen Markt Baustoffe bis hin zu fertigen Häusern an. Zum Bereich Health Care gehören Pharmazeutika, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Akut- und Intensivmedizin. Mit mehr als 40.000 Beschäftigten in aller Welt betreut die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte einen Umsatz von 17,6 Milliarden Euro (2.170,4 Milliarden Yen) im Geschäftsjahr 2019 (1. April 2019 – 31. März 2020).

„Creating for Tomorrow“. Mit diesem Slogan verweist die Asahi Kasei Gruppe auf die gemeinsame Mission all ihrer Unternehmen, mit nachhaltigen Produkten und Technologien Menschen in aller Welt zu einem besseren Leben und Wohnen zu verhelfen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.asahi-kasei.co.jp/asahi/en/ und https://automotive-asahi-kasei.eu/.

Medienkontakt
Sebastian Schmidt
Public Communication Representative
Asahi Kasei Europe GmbH
Tel:    +49 (0) 211-3399-2058
Mail: sebastian.schmidt@asahi-kasei.eu